AsianArt Ensemble - Koto nado asobi

  • Neue Musik / Komponierte Musik
  • Konzert

Unerhörte Musik

Di., 05.12.2023, 20:00 - 22:00 | Berliner Kabarett Anstalt (BKA-Theater)

AsianArt Ensemble
© Sebastian Runge

Koto nado asobi - Koto mit Ensemble bedeutet der Titel des Werks von Yuji Takahashi und charakterisiert das Programm des Abends. Von Werken der Komponisten Maki Iishi und Yuji Takahashi, die das Ensemble seit Anbeginn begleitet haben bis zu der Uraufführung des Auftragswerks von Paul Frick kommen viele Facetten der japanischen Zither Koto im Zusammenspiel mit westlichen Streichinstrumenten zu Gehör.

Programm

AsianArt Ensemble

    Paul Frick »Neues Werk« 2023, UA
    Tomi Räisänen
    Il-Ryun Chung »Violinsonate« 1996/2022
    Maki Iishi »A Time of Afterglow« 1983
    Yuji Takahashi »Koto nado asobi« 2000
  • Naoko Kikuchi | Koto
  • Matthias Leupold | Violine
  • Wolfgang Bender | Violine
  • Chang-Yun Yoo | Viola
  • Anna Carewe | Violoncello
  • Il-Ryun Chung | Janggu
  • Paul Frick (als Gast) | Komposition, Keyboard, Elektronik

Information

Standort:
Zeit:
  • Di., 05.12.2023, 20:00 - 22:00
  • Pause:
Tickets:

Kontakt und Förderung