voces, señales

  • Neue Musik / Komponierte Musik
  • Konzert

Unerhörte Musik

Di., 21.11.2023, 20:00 - 22:00

Eva Zöllner
© Erwin Wortelkamp

Eva Zöllner präsentiert in »voces, señales« zeitgenössische Akkordeonmusik aus Kolumbien, die sie jüngst auf CD veröffentlicht hat. Die Vielfalt der Stücke reflektiert die Facetten der aktuellen Musik in Kolumbien, die in Europa bislang selten zu hören ist. Diese »Stimmen und Zeichen« aus der Ferne treten in Dialog mit Werken von Komponist*innen aus Berlin und zeigen verschiedene Perspektiven auf das Akkordeon als zeitgenössisches Instrument und im Zusammenspiel mit elektronischen Medien.

Programm



    Alexandra Cárdenas »Neues Werk« 2023, UA
    Carolina Noguera »Canto del Ave Negra« 2018
    Martin Daske »Tinguelytude No 4« 2018
    Jorge Gregorio García Moncada »Un amor, puro e incondicional...« 2016
    Natalia Valencia »Brother« 2022
    Ana Maria Romano »posdomingo 02.10.2016« 2017
    Daniel Leguizamón »signo a cambio« 2022
    Carlos Andres Rico »Nacido en el valle, …« 2018
  • Eva Zöllner | Akkordeon
  • Alexandra Cárdenas | Klangregie & Live-Coding

Information

Digitale Veranstaltung hybrid
Veranstaltungslink: https://youtube.com/live/t-EvcipKUTg
Zeit:
  • Di., 21.11.2023, 20:00 - 22:00
  • Pause: ja
Tickets:

Kontakt und Förderung