itinerant interludes

itinerant interludes
©Galerie Aanant & Zoo [Michael Müller]

itinerant interludes presents pop-up performances by outstanding musicians in select galleries and institutions of art throughout Berlin. Programs range from the contemporary avant-garde to improvisation, from the acoustic to the electronic, and are curated in collaboration with respective galleries, artists and musicians. The series aims to provide a point of intersection and, ultimately, to stimulate a more vibrant dialogue between audiences of the visual and aural arts.

The project is curated by Laurie Schwartz with support from the initiative neue musik berlin e.V.

Further information on the website of itinerant interludes.

  • Freie Szene
  • itinerant interludes

Zum Weiterlesen

Tischlerei_Musik in Berlin

Tischlerei

Die Spielstätte TISCHLEREI (eröffnet im November 2012) schafft einen perfekten Raum für Experimente mit neuen Formen des Musiktheaters und Uraufführungen zu oft politisch aktuellen Themen.

Deutsche Oper_Musik in Berlin

Deutsche Oper Berlin

Mit ihren 1865 Sitzplätzen ist die Deutsche Oper Berlin das größte Opernhaus Berlins und zugleich die zweitgrößte Opernbühne Deutschlands.

Grafik Untergrün_zeitgenössische Musik Berlin

Untergrün

Untergrün ist eine Konzertreihe, die performancebasierte Klangkunst in all ihren Formen präsentiert.

Ensemble LUX:NM_zeitgenössiche Musik Berlin

LUX:NM

LUX:NM contemporary music ensemble berlin ist ein Ensemble für zeitgenössische Musik, das sich durch seine authentischen und energetischen Interpretationen Neuer Musik internationales Renommee erworben hat. 2010 wurde das Ensemble aus mehreren Solist*innen gegründet, um  selbstbestimmte un...

Studio für Elektroakustische Musik_zeitgenössische Musik Berlin

Studio für Elektroakustische Musik der Akademie der Künste

Das Studio für Elektroakustische Musik der Akademie der Künste ist eine Einrichtung für experimentelle Klangkunst mit langer Tradition.