Magazin

field notes ist das Print- und Online-Magazin für zeitgenössische Musik in Berlin. Wir berichten über aktuelle Entwicklungen und Veranstaltungen aus den Bereichen Neue Musik, Echtzeitmusik und Improvisation, Musiktheater und Oper, elektronische und elektroakustische Musik sowie Klangkunst bzw. Sound Art.

Filter

Jessie Cox by Tilly Clifford

Interview | Jessie Cox über multidimensionale Räume, Kreolität, Opazität

Jessie Cox spricht mit Elisa Erkelenz vor der nächsten Ausgabe von Outernational über multidimensionale Räume, Kreolität, Opazität und Pop.

Das Cover der 33. Ausgabe

field notes Magazin #33: September/Oktober

Alles zum Programm und den Schwerpunkten des siebten Monats der zeitgenössischen Musik, ein Interview mit Christian Wolff sowie ein Portrait des Labels Noise à Noise findet ihr in unserer Nummer 33.

Christian Wolff at AngelicA Festival Bologna 2022 by Massimo Golfieri

Interview | Christian Wolff über »Metal and Breath«

Komponist Christian Wolff über Veränderungen in über 70 Jahren kompositorischer Praxis, den dialogischen Raum zwischen Partitur und Performer*innen und das Portraitkonzert »Metal and Breath«.

Weisser Schriftzug auf schwarzem Grund.

Labelportrait | Noise à Noise

Das in Teheran gegründete, mittlerweile in Berlin ansässige Label kümmert sich um post-orientalische Musik und Theorie, iranische Gegenwartsmusik und Geschichte.

Die Künstlerin MERIT

Feature | MERIT

In nur einem Jahr hat sich das Leben der jungen, aufstrebenden Musikerin MERIT um 180 Grad gewandt. Sie schreibt und produziert elektronische Popmusik mit melancholischen Klängen und träumerischen Nuancen. Ein Portrait von Laura Baumgardt.

Konrad Bogen

Feature | Konrad Bogen

An der Schnittstelle zwischen Musik und Künstlicher Intelligenz sucht der Jazz-Pianist Konrad Bogen nach Lösungen für die globalen Herausforderungen unserer Zeit. Ein Portrait von Laura Kunkel.